RadioCrypt_single
RadioCrypt_frontal

RadioCrypt

Ohne Verschlüsselung ist Sprachübertragung per Funk für jedermann leicht abhörbar. Besondere Behörden, spezielle Einsatzkommandos und sogar private Sicherheitsdienste sind heute gezwungen, umfassend sichere Übertragungsmethoden anzuwenden. Sensitive, sicherheitsempfindliche Informationen in den falschen Händen - bei Terroristen, organisierter Kriminalität, Untergrundbewegungen etc. bedeuten nicht nur Gefahr für Leib und Leben, sondern können auch enorme wirtschaftliche Schäden hervorrufen.

Diese Informationen vor Manipulation und dem Zugriff nicht autorisierter Personen oder Gruppen zu schützen ist daher zwingend erforderlich. Weil jeder heute über sogenannte Weltempfänger den Funkverkehr mithören kann, bieten einige Funkgerätehersteller sogenannte Scrambler an, die aber nur ein zufälliges Mithören verhindern können.

Wirkliche Sicherheit erfordert ein voll digitales System bei dem die Sprache digitalisiert und Bit für Bit mit einem hochgradig wirksamen Ver­schlüsselungs­algorithmus verknüpft wird.


Einsatzbereiche

  • Behördliche Sicherheitskräfte
  • Militärische Sicherheitskräfte
  • Sonstige Sicherheitskräfte

Das Sirrix Verschlüsselungsmodul arbeitet mit einem hoch anspruchsvollen Vocoder (Voice Encoder) basierend auf digitaler Prozesstechnik, um die Sprachinformation in eine niedrige Bitrate mit sehr guter Audioqualität zu konvertieren. Diese Sprachinformation wird nun über den normalen Sprachkanal mithilfe eines sogenannten Multicarrier-Modems übertragen, ohne dabei die Reichweite des Funkgerätes zu verringern. Das RadioCrypt-Modul ist das Konzept eines hochgradig digitalen Sprachverschlüsselungssystems unter Anwendung einer modernen AES bzw. behörden-spezifischen Verschlüsselung.

Entwickelt wurde es als integriertes Modul für VHF- und UHF-Funkgeräte mit einer robusten Multicarrier-Übertragungstechnologie.

Auch unter schlechtesten Übertragungsbedingungen benötigt das RadioCrypt-Modul nur eine geringe Übertragungsrate. Trotzdem liefert das Modul eine exzellente Audioqualität und eine hervorragende Sprachererkennung in Echtzeit.


Features

Das RadioCrypt-Modul ermöglicht eine durchgehende, absolut sichere, Sprachübertragung auch über ein komplexes Funksystem. Die sogenannte Late Entry-Funktion ermöglicht neu hinzukommenden Anwendern, sich problemlos in eine bestehende, verschlüsselt arbeitende, Funkgruppe in gerade mal 1 Sekunde einzuloggen. Die komplette anspruchsvolle Elektronik ist je nach Spezifikation der Funkgeräte auf verschiedenen Leiterplatten auf kleinstem Raum untergebracht.

Mittels Schlüsselladegeräts können die Funkgeräte mit unterschiedlichen Schlüsseln geladen werden. Somit können in einem Funknetz verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Schlüsseln ausgerüstet werden.